Bei einem Magen Darm Infekt spricht man von einer ganzen Reihe an Erkrankungen die den Magen Darm Trakt betreffen.

Der Magen Darm Infekt

In der Regel ist ein Magen Darm Infekt relativ harmlos und geht recht schnell wieder vorbei. Bei Salmonellen oder Bakterien bzw. Viren die aus den Tropen oder anderen Regionen dieser Erde hier eingeschleppt werden stellt sich das schon ganz anders dar. Hier fehlen oft sogar die Therapiemöglichkeiten, da bei uns die Erreger meist noch nicht bekannt sind.

Nahezu jeder Mensch erkrankt im Laufe seines Lebens ein oder mehrfach an einem Magen Darm Infekt.

magen darm infekt Magen Darm Infekt

Wichtigste Massnahme ist eine ausreichende Füssigkeitszufuhr, besonders bei Kindern ist darauf zu achten, dass sie trotz Erbrechen oder Durchfall genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Erbrechen und Durchfall sind ganz normale Abwehrmechanismen des Körpers. Er versucht damit lediglich der Grund zum Magen Darm Infekt wieder auszuscheiden auf natürlichem Weg.

In der Regel vergeht ein Magen Darm Infekt
nach ein bis drei Tagen wieder.

Wir werden uns hier mit den Symtomen, den Therapiemöglichkeiten, den unterschiedlichen Erregern und den vorbeugenden Massnahmen bei einem Magen Darm Infekt befassen.

Ich möchte trotzden nochmal darauf hinweisen, sollte ein vermeindlicher Magen Darm Infekt nicht nach drei Tagen wieder abgeklungen sein oder die Symtome entsprechend schwerwiegend sein, so sollten Sie bei einem Magen Darm Infekt auf jeden Fall auch einen Arzt aufsuchen und sich gründlich untersuchen lassen. Denn ein Magen Darm Infekt kann durchaus auch Folgen haben. Doch in den meisten aller Fälle ist ein Magen Darm Infekt als harmlos einzustufen und schnell wieder vorbei, bei entsprechender Flüssigkeitszufuhr, die enorm wichtig ist auch wenn es etwas unangenehm ist.

Tagged with:

Filed under: Magen Darm Infekt

Like this post? Subscribe to my RSS feed and get loads more!